Unsere "MEDIEN-MONSTER"

Eigentlich sind sie ja ganz niedlich, die kleinen "Medien-Monster", aber wehe, es heißt schon wieder "Aufräumen!" oder "Hausaufgaben!", dann muss ganz schnell "nur noch eben das eine Level" an der Spielekonsole gezockt werden, oder "nur noch eben die eine Sendung" geschaut werden. Und wir alle wissen ja, dass die Zahl "eins" bei unseren Medien-Monstern oft nicht nur an einer kleinen Monsterhand abzuzählen ist...



CUPPY Portrait MEDIEN-TALER

CUPPY
ist der fröhliche Sonnenschein und eine echte Naturforscherin bei den Medienmonstern. Eigentlich immer gut gelaunt, liebt sie es, Cupkcakes zu mampfen, sich um ihre Tiere zu kümmern und ihren Eltern im Garten zu helfen, außer die Konsole ruft und dann vergisst sie gerne mal die Zeit beim spielen ihres Lieblingsgames.


FINNY Portrait MEDIEN-TALER

FINNY
Chillen ist die Lieblingsbeschäftigung von Finny. Er ist immer für einen Spaß zu haben und liebt es mit seinen "Monster-Bros" abzuhängen. Man nennt ihn auch das Sportmonster, denn sportlich bringt er immer Höchstleistung. Lernen und Hausaufgaben findet er nicht so toll, da ist er schnell "lost". Viel lieber schaut er Serien am Stück auf Streamingdiensten.


NOVA Portrait MEDIEN-TALER

NOVA
liebt es zu shoppen, dabei checkt sie ohne Pause mit ihrem Handy die Profile der Influencer, denn sie ist ein waschechter Follower und immer up-to-date. Das sieht man ihr auch an, denn sie ist immer "high fashion" gekleidet und verpasst keinen "Video-Haul". Nur das Waschen und Einsortieren ihrer eigenen Kleidung nervt sie so richtig.


OTTO Portrait MEDIEN-TALER

OTTO
will mal Wissenschaftler werden. Das merkt man auch deutlich, wenn man mal sein Zimmer betritt: Überall Computerteile, wahnsinnig coole Erfindungen und Werkzeuge. Am liebsten programmiert er am PC, dabei vergeht so viel Zeit, dass er sich kaum noch bewegt und das Aufräumen total vergisst. Wo war nochmal der Schraubendreher?



MEDIEN-TALER

Gerade Kinder werden von digitalen Medien magisch angezogen und verlieren dadurch schnell das Gefühl für die Zeit

Das Ziel

Die Erwartungen von Kindern und Eltern gehen beim Thema Nutzung digitaler Medien vs. Erledigung der To-Dos schon mal stark auseinander.

Ziel ist, dass die Kinder ein Gefühl für die genutzte Medienzeit bekommen.


Wir haben die MEDIEN-TALER entwickelt, um Eltern und Kinder bei diesem Ziel zu unterstützten.




So funktioniert's